Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Roland SYS-512 System-500 Dual VCO

Artikelnummer: 148434

SYSTEM-500 Analog Modular Synthesizer - 512 Dual VCO - Einzelmodul ( Voltage Controlled Oscillator ) mit zwei Oszillatoren , Wellenformen : Pulsbreite variabel Pulswelle , Dreieck und Sägezahn , Eurorack 16 HP

Gewicht: 0.38 kg
429,00 €
kurzfristig lieferbar ab Logistikzentrum Lieferzeit: 2 - 10 Tage

Das SYSTEM-500 basiert auf dem legendären SYSTEM-100m Modular Synthesizer und ist ein vollständig analog aufgebauter Synthesizer auf Basis eines der am meisten geschätzten elektronischen Instrumente aller Zeiten. Das SYSTEM-500 vereint den ursprünglichen Sound- und Funktionscharakter des originalen Instruments mit den Vorteilen der heutigen Technik sowie der zeitgemäßen Bauweise im Eurorack-Format. Die Komponenten dieses neuen Modular-Synthesizers bestehen aus in den USA hergestellten hochwertigen technischen Einzelteilen und werden in Japan unter Beachtung höchster Qualitätskontrollen zusammengebaut. Das SYSTEM-500 ist die Erfüllung des Traums von einem Modular-Synthesizer mit klassischem Analogsound und moderner Steuertechnik.

Klassisches Soundsystem. Neues Format.
Das SYSTEM-500 besteht aus fünf Modulen im Eurorack-Format, welche variabel kombiniert und verschaltet werden können, um damit einen individuellen Roland Modular-Synthesizer gestalten zu können. Jedes der Module besitzt vollständig analog aufgebaute Bauteile und ist so konstruiert, dass dieses eine maximale Kompatibilität zu den modernen Synthesizern und Effektmodulen besitzt. Das SYSTEM-500 ist ein kompaktes Soundmonster, welches neue Welten für das Sounddesign und die Erforschung neuer Musik eröffnet.

Features:

  • Vollständig analog aufgebauter Modular-Synthesizer mit mehrfachen Ozillatoren, Filtern und Effekten
  • Vintage-Analogsound in einem hochqualitativen, modernen Instrument
  • Ideales Startpaket mit Case, Stromversorgung und hochwertigen Patchkabeln
  • Portables Metallcase mit Seitenteilen aus Holz, kann sowohl flach als auch gewinkelt aufgestellt werden; zwei Cases können übereinander gestellt und miteinander verschraubt werden, um ein großes Modularsystem zu besitzen
  • 512 Modul mit zwei spannungsgesteuerten Oszillatoren (mit Sägezahn-, Sinus- und Rechteck-Wellenformen)
  • 521 Modul mit zwei spannungsgesteuerten Filtern und wählbaren High Pass-Filtern
  • 530 Modul mit zwei spannungsgesteuerten Verstärkern, jeder mit mehrfachen CV-Eingängen
  • 540 Modul mit zwei ADSR-Hüllkurven sowie invertierbarem LFO mit fünf Wellenformen
  • 572 Modul mit dem klassischen Phase Shifter, Delay, Gate Delay und invertierbarem LFO
  • Mehrere CV-Anschlüsse für die Verbindung zu anderen Modulargeräten
  • Hergestellt in den USA und zusammengebaut in Japan

512 Dual VCO
Das 512 Dual VCO (Voltage Controlled Oscillator) ist ein Einzelmodul, welches aus zwei spannungsgesteuerten Oszillatoren besteht. Beide VCOs sind unabhängig voneinander und erzeugen Frequenzen in einem sehr großen Spektrum mit 1V/Octave Tracking und Ausgabe von dedizierten Wellenformen wie Pulswelle, Dreieck und Sägezahn. Die Pulsbreite ist über Regler bzw. CV-Modulation variabel einstellbar. Die Frequenzen beider Oszillatoren können synchronisiert werden (Weak Mode oder Strong Mode), um damit den einzigartigen “Sync”-Sound zu erzielen.

521 Dual VCF
Das 521 Dual VCF (Voltage Controlled Filter) besteht aus zwei separaten Low Pass-Filtern, mit denen der Klangcharakter externer Audiosignale bearbeitet werden kann. Jedes der Filter besitzt dedizierte Regler für die Steuerung der Cutoff-Frequenz und der Resonanz sowie einen fest voreingestellten High Pass-Filter mit zwei umschaltbaren Cutoff-Frequenzwerten. Die Audio- und CV Input-Mixer beider Kanäle ermöglichen das Überblenden mehrerer Audiosignale und Modulationsquellen.

530 Dual VCA
Das 530 Dual VCA (Voltage Controlled Amplifier) besitzt zwei unabhängige spannungsgesteuerte Verstärker für die Steuerung der Lautstärke der Audiosignale. Jeder der VCAs besitzt jeweils drei Regler sowohl für den Audio Input-Mixer als auch für die CV-Eingänge sowie einen Auswahlschalter für entweder lineare oder exponentielle Betriebsart.

540 Dual Envelope Generator + LFO
Das 540 Dual Envelope Generator&LFO (Low Frequency Oscillator) ist eine multifunktionale Modulationsquelle. Es besitzt zwei unabhängige ADSR Hüllkurven-Sektionen (Attack, Decay, Sustain, Release), welche unterschiedliche Spannungen erzeugen können, um damit andere Synthesizermodule im Eurorack-Format (z.B. Oszillatoren, Filter und VCAs) steuern zu können.

Jeder dieser Sektionen kann auf verschiedene Weise getriggert werden: über eine externe Quelle, intern, manuell über die Anschlüsse für jede der Hüllkurven oder auch über ein invertiertes Ausgangssignal.

Zusätzliches besitzt das Modul 540 einen spannungsgesteuerten LFO mit 5 Wellenformen. Über die Bedienregler können sowohl die Frequenz als auch die Einsatzverzögerung des LFO-Startpunkts eingestellt werden. Das Delay und der Reset können entweder vom Envelope 1 oder Envelope 2 getriggert werden.

572 Phase Shifter + Delay + LFO
Das 572 Phase Shifter, Delay&LFO ist ein zeitabhängiges Multieffektmodul. Es besitzt einen 5-stufigen Phase Shifter, ein analoges Audio Delay, ein spannungsgesteuertes Gate Delay und einen LFO.

Der Phase Shifter besitzt Bedienregler für die Verschiebung der Frequenz bzw. die Stärke der Resonanz. Damit sind sowohl subtile als auch sehr vordergründige Analogeffekte einstellbar. Das Audio Delay besitzt unabhängige Bedienregler für die Steuerung der Delayzeit und der Resonanz (bzw. Feedback), mit denen u.a. auch sehr kurze Modulationen eingestellt werden können, die wie ein Chorus-Effekt klingen.

Sowohl der Phase Shifter als auch das Delay können entweder über den internen LFO des 572 oder über externe CV-Signale moduliert werden. Das Verhältnis von Original- und Effektsignal kann über Regler oder CV (Control Voltage) eingestellt werden.

Die LFO-Sektion besitzt einen Regler für das Einstellen der Frequenz sowie Ausgangsbuchsen für die normale und invertierte Ausgabe des Signals. Das Gate Delay besitzt Regler für die Steuerung des Threshold, der Delayzeit und der Gate Time für das Steuern eingehender Gate-Signale externer Module.


 ...zur Hersteller-Webseite
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.
Audio-/Video-Daten zu Roland SYS-512 System-500 Dual VCO:

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.