RME Fireface UFX II ArtNr.: 409446

Für Zoom in das Bild klicken

RME Fireface UFX II

60-Kanal High-Speed USB Audio Interface mit mehr DSP Rechenleistung und Speicher gegenüber dem Vorgänger.
Select
kurzfristig lieferbar
Lieferzeit: 2 - 10 Werktage
Menge:
Lesen Sie mehr!
Versandkostenfrei Zum Hersteller

RME Fireface UFX II

60-Kanal High-Speed USB Audio Interface mit mehr DSP Rechenleistung und Speicher gegenüber dem Vorgänger.

Das Fireface UFX II stellt mit 60 Audiokanälen, Samplefrequenzen bis zu 192 kHz, der Möglichkeit von direkter USB Aufnahme (DURec) und der PC oder Mac unabhängigen Flexibilität durch den USB-Anschluss die Ideallösung für einen breitgefächerten Einsatz in den Bereichen Producing, Recording und Mixing dar.

12 analoge, 16 ADAT und 2 AES Kanäle bieten jeweils 30 Ein- und 30 Ausgänge über USB 2.0 mit der legendären RME 'Low Latency'-Hardware und den ultra-stabilen RME Audio Treibern. Dank USB-Remote-Anschluss kann das UFX II auch besonders komfortabel mit der optional erhältlichen RME ARC USB (Advanced USB Remote Control) im Stand-Alone-Betrieb bedient werden.

Brandneue AD/DA-Wandler, optimierte analoge I/O-Schaltungen sowie ein verbesserter Rauschabstand und Klirrfaktor garantieren unverfälschten und absolut transparenten Klang. Ein neues PAD-loses Mikrofon-Schaltungsdesign mit einem maximalen Eingangspegel von +18 dBu und einem Gain-Bereich von 75 dB eignet sich für reibungslose Aufnahmen in jeder Situation mit jeder Quelle.

Neue 'Hi-Power'-Kopfhörerausgänge mit niedriger Impedanz (2 Ohm) und einem maximalen Ausgangspegel von +19 dBu bieten ausreichend Leistung und Lautstärke für jede Art von Kopfhörer, ob mit hoher oder niedriger Impedanz.

Features:

  • Samplefrequenzen bis 192 kHz
  • 60 Kanäle I/O über USB 2.0
  • digitale Gain Kontrolle für alle Eingänge (Mic, Line, Instrument)
  • MIC In: max. +18 dBu, 75 dB gain range
  • PHONES Out: max. +19 dBu, 2 Ohm Impedanz
  • verbessertes DURec (direkte Aufnahme auf ein USB Medium)
  • Steady Clock II für maximale Jitterunterdrückung
  • DSP mit EQ, Dynamics und Reverb
  • neueste AD / DA Wandler
  • TotalMix FX Software (1800-Kanal Mixer mit 46 Bit interner Auflösung)
  • DIGICheck Software (Metering und Analyse Tool)
  • TFT-Display und Volume-Regler
  • Stand-Alone-Betrieb
  • iPad™ kompatibel (Class-Compliant-Mode)
  • Advance Remote Control USB (optional)

Technische Daten:

  • 30 Eingangs- / 30 Ausgangskanäle
  • 12x Analog I/O
  • 4x Mic / Instr. Preamp, digital steuerbar
  • 2x Kopfhörer Out
  • 1x AES/EBU I/O
  • 2x ADAT I/O (oder 1 x ADAT I/O plus 1 x SPDIF I/O optisch)
  • 1x Word Clock I/O
  • 2x MIDI I/O
  • 1x USB 2.0 (kompatibel zu USB 3.0)
  • Verpackungsgewicht: 7 kg
  • Verpackungsabmessungen: 56 x 32 x 11 cm (B x H x T)

Lieferumfang:

  • Fireface UFX II
  • USB 2-Kabel
  • Handbuch
  • Treiber CD-Rom
  • Netzkabel

Fragen & Antworten

F: Wie unterscheidet sich das Fireface UFXII vom Fireface UFX?
A: Das Fireface UFXII wurde in vielen Bereichen deutlich verbessert und aufgewertet, z.B.:

  • DSP mit mehr Rechenleistung und Speicher
  • verbesserte DURec Kompatibilität und Funktionalität
  • interne Raltime Clock für DURec
  • USB Port für ARC USB im Stand-Alone Betrieb
  • neue AD/DA Wandler
  • optimierte analog I/O
  • Pad-loses Mikrofonvorverstärker Design mit einem max. Input Level von +18 dBu
  • niederohmiger 'Hi-Power' Kopfhörer Ausgang
  • überarbeitetes Netzteil und Verringerung der Leistungsaufnahme
 
 
Wir kümmern uns!
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.