Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Rode VideoMic Pro Rycote ArtNr.: 141994

ARTIKEL 1 VON 24
Für Zoom in das Bild klicken

statt 229,00 € (unser regulärer Preis) Sie sparen  44,00 € | entspricht 19%

Menge:
Lesen Sie mehr!
Versandkostenfrei Zum Hersteller

Rode VideoMic Pro Rycote

Das „RØDE“ VideoMic Pro“ ist ein von Grund auf neuentwickeltes, ultrakompaktes Kondensator-Richtmikrofon zur Blitzschuhmontage, das Videofilmern O-Ton-Aufnahmen in professioneller Sendequalität mit hoher Sprachverständlichkeit ermöglicht.

Anwender, die ihr VideoMic Pro nach Kauf bei RØDE online registrieren, bekommen den passenden Fellwindschutz „DeadCat VMP“ gratis zugesandt und erhalten 10 Jahre Garantie.

Mit nur 15 cm Länge und knapp 90 g Gewicht ist das VideoMic Pro der perfekte Partner für die neue Generation an Spiegelreflex-Digitalkameras mit HD-Video-Funktion, aber natürlich auch für normale DV-Camcorder jeder Art. Die geschickt und unauffällig integrierte elastische Halterung sorgt für eine wirkungsvolle Entkopplung des Mikrofons von Griffgeräuschen und ähnlichem. Bei Bedarf lässt sich auf der Rückseite noch ein Trittschallfilter zuschalten, um zusätzlich tieffrequente Störsignale zu unterdrücken. Der Anschluss an die Kamera erfolgt über einen 3,5-mm-Stereoklinkenstecker.

Zur Anpassung an die jeweilige Signalquelle und den Mikrofoneingang der Kamera kann der Ausgangspegel des VideoMic Pro per Schalter pauschal um 10 dB reduziert oder 20 dB angehoben werden – ideal für ausgesprochen laute oder leise Signale. Ein Betriebsschalter mit Batterie-Kontroll-LED komplettiert die Ausstattung. Mit einer frischen Alkali-9V-Blockbatterie kann man mehr als 70 Stunden lang erfolgreich arbeiten.

Als Mono-Richtrohr eignet sich das VideoMic Pro vor allen Dingen für Reportagen jeder Art, bei denen es weniger um das Einfangen von Stereo-Atmos oder Musik geht (hierfür wäre das RØDE SVM besser geeignet), sondern stets eine präzise Tonaufnahme mit engem Winkel nach vorne und dem Bildausschnitt entsprechend gefordert ist. Typische Beispiele hierfür wären Interviews, bzw. Videos, bei den überwiegen Sprache als O-Ton aufgenommen wird, der dann bei Wiedergabe über die Heimanlage grundsätzlich mittig im Stereopanorama ausgegeben wird.

Im Blitzschuhadapter eingelassen ist übrigens ein 3/8“-Stativgewinde, damit man bei Bedarf das VideoMic Pro auch abgesetzt von der Kamera betreiben kann – z.B. auf einen Pistolengriff, ein Stativ oder eine Tonangel montiert.

Technische Daten:
  • Richtcharakteristik: Superniere (X/Y)
  • Frequenzgang: 40 Hz – 20 kHz
  • Eigenrauschen: 20 dBA
  • Dynamikbereich: 114 dB
  • Empfindlichkeit: 12,6 mV/Pa
  • Grenzschalldruck: 134 dB
  • Ausgangsimpedanz: 200 O
  • Stromversorgung: 9-V-Batterie, über 70 Stunden Dauerbetrieb
  • Gewicht: 126 g (inkl. Batterie)
  • Maße: 155 X 9 X 45 mm

Inklusivzubehör:
  • Ersatzgummis für die elastische Halterung
  • Fellwindschutz DeadCat VMP (Direktversand von RØDE nach erfolgter Online-Registrierung)

Optionales Zubehör:
  • Tripod Tischstativ
  • PG1Pistolengriff
  • BoomPole 3-m-Teleskopangel
  • Mini BoomPole 2-m-Teleskopangel
  • VC1 3-m-Verlängerungskabel, Stereo-Miniklinke
  • SVM-Bag Neopren-Transporttasche mit Tragegurt

So klingt's:

 
 
Wir kümmern uns!
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.