Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Shure P2T Q3 TransMixer (749 - 782 MHz) ArtNr.: 407550

Für Zoom in das Bild klicken

Shure P2T Q3 TransMixer (749 - 782 MHz)

 
Select
kurzfristig lieferbar
Lieferzeit: 2 - 10 Werktage
Menge:
Lesen Sie mehr!
Versandkostenfrei Zum Hersteller

Shure P2T Q3 TransMixer (749 - 782 MHz)

Der P2T ist der günstigste Shure Funksender für das In-Ear Monitoring. Er wird TransMixer genannt, weil er nicht nur ein reiner In-Ear Monitoring Sender ist, sondern gleichzeitig auch ein 2-Kanal Mischer. So kann man zum Beispiel für einen Sänger den Bandsound auf einen Kanal geben, den Gesang auf den anderen. Der Sänger kann dann individuell die Lautstärke der beiden Kanäle anpassen.

Features:

  • Eingebauter Audio-Limiter
  • Antenne an der Frontseite
  • Lautstärkeregler der Mic/Line-Eingänge zur Mixerstellung
  • Halbes Rackformat (9,5")
  • LED Anzeigen für Eingangspegel (dreifarbig) und Frequenz
  • Zwei Mic/Line-Pegel Kombibuchsen (XLR - Klinke) zum individuellen Mischen beider Eingänge
  • Zwei XLR Split-Ausgänge zum Durchschleifen des Signals zu einem Mischpult oder anderen Audiogeräten ohne Veränderung des Original-Singals

Technische Daten:

  • HF-Ausgangslevel: 10 - 30 mW (länderspezifisch) mW
  • Eingangs-Impedanz: 1000 Ohm
  • Eingangsbuchse: XLR/6,3 mm Kombistecker, elektronisch symmetriert
  • Limiter: Interner Peak-Limiter (>10:1 Hard-Knee-Kompression)
  • Eingangsimpedanz: >1 kOhm
  • Split Ausgänge: XLR elektronisch symmetriert
  • Gehäuse: ABS Kunststoffausführung

Was bedeutet TransMixer?
TransMixer setzt sich zusammen aus Transmitter und Mixer. Er ist zum einen Funksender, der das Monitoringsignal an den P2R Taschenempfänger überträgt. Zum anderen jedoch auch ein Mixer, der zusätzlich zwei Kanäle mischen kann bevor sie an den Taschenempfänger überträgen werden. Ein Beispiel für Sänger: der Bandsound wird auf den einen Kanal gegeben, der Gesang auf den anderen. Der Sänger kann nun individuell die Lautstärke der beiden Kanäle anpassen.

Wie viele Nutzer können das In-Ear Funksignal empfangen?
Gemeinsamer Mix: Möchten mehrere Musiker den gleichen Monitor-Mix hören, wird nur ein Sender benötigt. Das Funksignal dieses Senders kann dann von beliebig vielen Empfängern empfangen werden.

Individueller Mix: In einer Band benötigen die einzelnen Musiker ihren persönlichen Monitor-Mix. Typischerweise möchte jeder sein eigenes Instrument lauter hören als die Instrumente der anderen Musiker. Drahtgebundene Systeme bieten diese Möglichkeit von Grund auf. Bei der drahtlosen Version benötigt jeder Musiker sein eigenes komplettes In-Ear Monitoring System aus Sender und Empfänger. PSM 200 bietet bis zu vier Musikern die Möglichkeit einen individuellen Mix zu empfangen.

ACHTUNG: Legale Nutzung der verschiedenen Frequenzversionen abhängig von länderspezifischen Regulierungen.

 
 
Wir kümmern uns!
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.