Ein Tasteninstrument ist ein Musikinstrument, bei dem der Instrumentalist Töne durch Anschlagen einer Taste indirekt erzeugt. Die Tonerzeugung kann durch Anschlagen (Klavier, Celesta, Hackbrett), Zupfen (Cembalo) oder Blasen (Orgel, Akkordeon) erfolgen. Elektronische Tasteninstrumente können als Masterkeyboard externe oder integrierte Synthesizer, Sampler oder Computer  via MIDI oder USB-Schnittstelle  ansteuern. Ein Synthesizer ist ein Musikinstrument, welches auf elektronischem Wege per Klangsynthese Töne erzeugt. Man unterscheidet analoge und digitale Synthesizer. Keyboards hingegen nennt man im allgemeinen Sprachgebrauch alle Tasteninstrumente mit Klaviatur, die tragbar und für den Heimgebrauch geeignet sind, spezielle Midi-Keyboards sind zum Erzeugen und Verarbeiten von Midi-Signalen perfektioniert. Stage-Pianos sind komplexe Keyboards, die für Live-Musiker optimiert sind. Digitalpianos sind Pianos und Klavieren nachgebildete digitale Instrumente, die den Klang elektronisch imitieren. Ihre Leistungsfähigkeit nähert sich nach und nach den "echten Klavieren".