Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Shure GLXD16 Digital Gitarren-Funksystem ArtNr.: 191432

Für Zoom in das Bild klicken

Shure GLXD16 Digital Gitarren-Funksystem

 
Select
kurzfristig lieferbar
Lieferzeit: 2 - 10 Werktage
Menge:
Lesen Sie mehr!
Versandkostenfrei Zum Hersteller

Shure GLXD16 Digital Gitarren-Funksystem

Das digitale Beta Funksystem wurde speziell entwickelt für Gitarristen und Bassisten. Das Pedalboard-Format des Empfängers ermöglicht die einfache Platzierung auf einem Pedalboard. Selbst die Stromversorgung kann durch die gleiche Stromversorgung der weiteren Geräte auf dem Board erfolgen. LINKFREQ und True Digital Diversity sorgen für höchste Übertragungssicherheit. LINKFREQ ist ein einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement, das bei Funkstörungen automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz ausweicht.

Features:

    Kompaktes Format im Pedalboard-Format
  • Einfache Platzierung auf einem Pedalboard einschließlich der Stromversorgung (Gleichstrom, 9-15 V, 250-400 mA)
  • Sehr gut sichtbares Display mit dreistufig einstellbarer Helligkeit oder automatischer Anpassung der Helligkeit, je nach Lichteinfall
  • Anzeige der Akku-Restlaufzeit auf dem Empfänger in sieben Segmenten
  • 60 dB Gain-Einstellbereiche (-20 bis +40 dB)
  • Robuste Metallkonstruktion
  • Integriertes Stimmgerät
    • Wahlweise Strobe oder Meter Anzeige
    • Kann während des Stimmens gemutet werden
    • Droptunings möglich
    • Kammerton einstellbar (432 - 447 Hz)

  • Klarer, digitaler Sound - anmeldefrei
  • Klarer, linearer Sound, vom Sound kabelgebundener Mikrofone nicht zu unterscheiden
  • Frei von Companding und Artefakten
  • Modernste Digitaltechnik, funkt im weltweit anmeldefreien 2,4 GHz Bereich

  • Absolut zuverlässige digitale Drahtlos-Performance
  • Einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement und True Digital Diversity für störungsfreie Übertragung
  • LINKFREQ weicht bei einer Störung automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz aus
  • Auch vor WLAN Einstrahlung geschützt und stört auch kein bestehendes WLAN
  • Synchronisation von Sender und Empfänger, für einen nahtlosen Wechsel der Frequenz oder Änderungen der Gain-Einstellung.

  • Effiziente und umweltfreundliche Akkutechnologie
  • Bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit
  • 1,5 h Betriebszeit nach 15 Minuten Ladung mit dem Netzteil oder im Empfänger
  • Präzise Angabe der Akkulaufzeit in Stunden und Minuten, mittels hochauflösendem LC Display am Empfänger
  • Diverse Lademöglichkeiten:
    • USB Ladekabel
    • USB Netzteil (optional erhältlich)
    • USB Autoladegerät (optional erhältlich)
    • Im Empfänger integrierte Ladestation
    • USB Ladestation (optional erhältlich)
  • Akkulebensdauer von 10.000 Stunden, dies entspricht 2.500 Einweg-Batterien

  • Shure-typische Robustheit
  • Der digitale Taschensender besteht aus einem robusten Metallgehäuse
  • Ein robuster Tragekoffer für sicheren Transport

Was macht das Funksystem so speziell für Gitarristen und Bassisten?

  • Der Empfänger im Pedalboard-Format erlaubt die Platzierung auf dem Effektboard, einschließlich der Stromversorgung (9-15V, 250-400 mA). Keine zusätzlichen Kabel mehr zum oder vom Effektboard notwendig. Der Empfänger ist aus Metall gefertigt und extrem robust.
  • Das integrierte Stimmgerät kann zwischen Strobe und Meter Anzeige umgeschalten werden. Drop Tunings und die Einstellung des Kammertons (432 - 447 Hz) sind möglich. Stimmen ist im Live- oder Mute-Modus möglich.
  • Die Helligkeit des LED Displays kann in drei Stufen eingstellt werden. Im Automatikmodus verändert sich die Helligkeit automatisch je nach Stärke des Lichteinfalls.
  • Der Taschensender ist aus Metall gefertigt und ebenfalls äußerst robust. Um den Wechsel eines Instruments auf der Bühne zu vereinfachen, können mehrere Sender mit einem Empfänger synchronisiert werden (Anm.: Es kann immer nur ein Sender mit einem Empfänger gleichzeitig betrieben werden. Zwei Gitarrensender an einem Empfänger sind bei Funksystemen generell nicht möglich).
  • Die Akku-Restlaufzeit wird auf dem Empfänger gut sichtbar in sieben Segmenten angezeigt.

Kann das digitale Beta Funksystem im Pedalboard-Format anmeldefrei betrieben werden?

Die digitalen SM und Beta Funksysteme funken im weltweit anmeldefreien 2,4 GHz Bereich und können dadurch gebührenfrei eingesetzt werden. Sie sind somit auch nicht vom Ausbau des LTE-Netzes in Deutschland betroffen.

Klingt digital besser als analog?

Ja, aus mehreren Gründen:

  • Das digitale Funksystem arbeitet ohne Companding und ist daher frei von hörbaren Artefakten.
  • Der Übertagungsbereich reicht von 20 Hz bis 20 kHz und deckt somit den gesamten hörbaren Bereich ab. Ein vergleichbares analoges System deckt nur den Bereich von 45 Hz bis 15 kHz ab.
  • Der Klang ist äußerst klar und linear und vom Klang drahtgebundener Mikrofone nicht zu unterscheiden.
  • Der Dynamikbereich ist deutlich größer als bei einem analogen Funksystem (120 dB zu 100 db).

LINKFREQ für einzigartig störungsfreies Funken

Das digitale Funksystem kombiniert ein einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement und True Digital Diversity für störungsfreie Übertragung. Im Falle einer Frequenzstörung weicht LINKFREQ automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz aus.

Auch vor WLAN Einstrahlungen ist das System geschützt. Andersherum stört das Funksystem auch nicht das bestehende WLAN.

Ein weiterer Vorteil von LINKFREQ ist die Verlinkung von Sender und Empfänger. Das ermöglicht den nahtlosen Wechsel der Frequenz oder Änderungen der Gain-Einstellung direkt am Empfänger.

Wie viele Systeme können gleichzeitig betrieben werden?

Je nach Betriebsmodus können bis zu 8 Systeme gleichzeitig betrieben werden.

Im „Max-Channel Modus“ wird LINKFREQ deaktiviert, dadurch können bis zu 8 Systeme gleichzeitig funken. Dieser Modus sollte nur in einer kontrollierten WLAN Umgebung benutzt werden.

Im „Automatic Modus“ wird LINKFREQ aktiviert. Es können bis zu 5 Systeme gleichzeitig betrieben werden. Dieser Modus ist der sicherste, da Backup Frequenzen zur Verfügung stehen, auf die im Störungsfall zurückgegriffen werden können.

Im zweiten „Automatic Modus“ können bis zu 4 Systeme gleichzeitig betrieben werden, aber noch mit dem Vorteil einer verringerten Latenz.

Nie wieder Ausgaben für Batterien

Der digitale Sender funktioniert mit umweltfreundlichen Shure Lithium-Ionen Akkus. Die Akkus bieten eine Laufzeit von bis zu 16 Stunden. 15 Minuten laden mit dem Netzteil oder direkt im Empfänger bringt bereits bis zu 1,5 Stunden Laufzeit. Bereits nach drei Stunden ist der Akku vollständig geladen. Die Restlaufzeit der Akkus wird im hochauflösendem LC Display des Empfängers in Stunden und Minuten angezeigt.

Durch ein USB Kabel, können die Akkus auch im Sender geladen, z.B. direkt am PC oder mit dem optionalen KFZ-Lader im Auto während der Fahrt zum Gig.

Jeder Akku hat eine Lebensdauer von bis zu 10.000 Stunden. Dies entspricht ungefähr 2.500 Einweg-Batterien.

Technische Daten:

  • Kompatible Systeme pro Frequenzband (bis zu): 8
  • Wählbare Frequenzen: Up to 17 channels
  • Auto Setup Features: Linkfreq: Automatisches Frequenzmanagement
  • Audio Reference Companding: Nein
  • Mitgelieferte Antennen: Extern, festangebracht
  • Zusätzliche Antennen-Optionen: Nein
  • Empfänger Vernetzbarkeit: Nein
  • PC Kontrolle und Steuerung: Nein
  • Rack Hardware: URT2 (nicht inkl.)
  • Tragekoffer: Inklusive (außer bei GLXD6 Digitalempfänger in Pedalboard-Format)
  • Sender Display: Nein
  • Empfänger Display: Hochauflösendes LC Display
  • Batterie, Laufzeit: Shure Lithium-Ionen Akkus mit einer Laufzeit von bis zu 16 Stunden
  • Einsatzbereiche: Kleine und mittelgroße Bühnen
Weitere Systemspezifikationen:
  • Trägerfrequenzbereich: 2400 – 2483,5 MHz
  • Reichweite: 60 m bei Sichtverbindung (tatsächliche Reichweite abhängig von der HF-Signaldämpfung, Reflektionen und Interferenzen)
  • Übertragungsmodus: Frequency Hopping
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20 kHz (abhängig vom Mikrofon)
  • Dynamikbereich: 120 dB(A)
  • HF Empfindlichkeit: -88 dBm, typisch
  • Gesamtklirrfaktor: 0,2%, typisch
  • HF-Ausgangsleistung: 10 mW E.I.R.P. max
  • Betriebstemperatur: -18°C to 57°C
  • Lager Temperaturbereich: -29°C bis 74°C
  • Sender-Audiopolarität: Positiver Druck auf die Mikrofonmembran (oder positive Spannung auf die Spitze des Klinkensteckers WA302) erzeugt positive Spannung an Pin 2 (in Bezug auf Pin 3 des niederohmigen Ausgangs) und an der Spitze des hochohmigen 1/4-Zoll-Ausgangs.
  • Akkulaufzeit: Bis zu 16 Stunden
GLXD6 Pedalboard Empfänger
  • Abmessungen: 46 x 95 x 133 mm, H x B x T
  • Gewicht: 504 g
  • Gehäuse: robustes Metallgehäuse
  • Stromversorgung: 9 bis 15 V DC, 250 mA bis 400 mA
  • Intermodulations-Unterdrückung: >35 dB, typisch
  • Gain Regelbereich: -20 bis 40 dB in 1 dB Schritten
  • Ausgangs-Konfiguration
    • 6,3 mm Klinke
    • Impedanz  symmetriert
    • Impedanz: 100 Ω (50 Ω unsymmetrisch)
    • Maximaler Ausgangspegel: +8.5 dBV (mit 3 kΩ Last)
  • Antennen-Eingang
    • Impedanz: 50 Ω
    • Maximaler Eingangspegel: -20 dBm 
GLXD1 Taschensender
  • Abmessungen: 91 x 65 x 23 mm, H x B x T (ohne Antenne)
  • Gehäuse: robustes Metallgehäuse
  • Stromversorgung: 3,7 V Lithium-Ionen Akku
  • HF Ausgangsleistung: 10 mW E.I.R.P. max
  • Audio Eingang
    • Anschluss: 4-Pin mini XLR (TA4M)
    • Konfiguration: unsymmetrisch
    • Eingangsimpedanz: 900 kΩ
    • Maximaler Eingangspegel (bei 1 kHz, 1% Klirrfaktor): +8,4 dBV
 
 
Wir kümmern uns!
Irrtümer, Preis- und technische Änderungen vorbehalten. Die angezeigten Abbildungen müssen nicht zwangsläufig dem beschriebenem Produkt entsprechen. Alle Artikel werden, wenn nicht anders im Beschreibungstext angegeben, ohne Equipment oder technische Geräte geliefert.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.